Behördenschiessen 2021

Am Freitagabend 20. August 2021 haben wir das Behördenschiessen durchgeführt.

Coronabedingt mussten wir dasselbe im Jahr 2020 absagen.

Einige Verwaltungsangestellte der PG Hauptwil-Gottshaus, der PG Zihlschlacht-Sitterdorf

und der PG Hohentannen kämpften dabei um den begehrten Wanderpreis (Steinbock).

In drei Disziplinen wurde alles gegeben.

300m Schiessen, 50m Schiessen und Hufeisen werfen.

Mit 149,33 Punkten hat die PG Hohentannen zum fünften Mal den Pokal von Vanessa Beck überreicht bekommen.

Mit 148,32 Punkten musste sich die PG Zihlschlacht-Sitterdorf ganz knapp geschlagen geben.

Mit 141,75 Punkte wurde die Siegergemeinde von 2019, dritte.

Vielen Dank an alle Teilnehmer.

Anschliessend durften wir gemeinsam unsere wie immer sehr gute Schützenbeiz geniessen!

Mit einem kräftigen Applaus wurde es unseren drei "Schützehüsliengel" Astrid, Marlen und Sandra

inklusive unserem Grillmeister Edi herzlich verdankt.

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Ebenfalls an diesem Abend haben die drei Vereine, FSG Zihlschlacht, Sportschützen Sitterdorf und FSV Hohentannen-Heldswil

die auf der Gemeinschaftschiessanlage "Fehlwies" schiessen, den Platzhirsch auserkoren.

Der diesjährige Sieger, Albert Wagner, durfte den Wanderpokal "Hirschgeweih" von Diego Beck in Empfang nehmen.

Herzlichen Dank auch an alle Schützen.

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Am Freitagabend 17. August 2018 haben wir das Behördenschiessen durchgeführt.

Dabei kämpften einige Verwaltungsangestellte der PG Hauptwil-Gottshaus, der PG Zihlschlacht-Sitterdorf und der PG Hohentannen

um den Begehrten Wanderpreis (Steinbock).

In drei Disziplinen wurde alles gegeben.

Erstens 300m schiessen, zweitens 50m schiessen und drittens fünf Pfeile auf die Dartscheibe.

 

Die Siegergemeinde ist die PG Hohentannen mit 152.78 Punkten gefolgt von der PG Zihlschlacht-Sitterdorf mit 150.46 Punkten und

der PG Hauptwil-Gottshaus mit 122.68 Punkten.

 

Vielen Dank an alle Teilnehmenden. 

Ebenfalls an diesem Abend haben die auf der Gemeinschaftsschiessanlage Zihlschlacht schiessenden Vereine

FSG Zihlschlacht, Sportschützen Sitterdorf und FSV Hohentannen-Heldswil den Platzhirsch auserkoren.